Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Komprimierung Bilder

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Komprimierung Bilder

    Ich hätte eine Frage zur Komprimierung der Images: Da ich eigentlich gelesen hatte, dass Muse die Bilder automatisch richtig und ausreichend für Web komprimiert exportiert (habe auch HiDPI aktiviert), habe ich die Images nicht einzeln für Web aufbereitet und teilweise auch PSDs eingeladen.. ist das korrekt so oder müssen sie doch vorher schon einzeln für Web optimiert werden?

    Wie sieht das außerdem aus, wenn ich mehrere Breakpoints definiere? Multipliziert das die Fotoanzahl (zumindest in der Vorschau)? Habe nämlich schon jetzt in Muse erhebliche Ladezeiten, auch die Vorschau mit dem Schieberegler für die variablen Breakpoints funktioniert extrem langsam und stockend... da machen die Anpassungen nicht mehr wirklich Spaß

  • #2
    Hallo

    Bei HiDPI mache ich das wie folgt. Das Bild muss doppelt so gross sein, wie du es im original einfügst. Das heisst dein Bild hat zum Beispiel eine Dimension von 600x800px, dann musst du die Grafik 1200x1600px abspeichern und so in MUSE importieren.
    Weiter speichere ich das Bild unter Photoshop unter Datei->Exportieren->Für Web speichern ab. Dort kannst du sogar das richtige Profil für Web-RGB einstellen (siehe Bild). Vielleicht hilft dir noch folgender Link weiter.
    Angehängte Dateien
    Erfahren Sie, wie Sie schärfere hochauflösende Adobe Muse-Websites für Geräte erstellen, die die HiDPI-Anzeige unterstützen.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Sascha,
      herzlichen Dank für die Antwort! tatsächlich ist das auch eigentlich meine gängige Praxis, aber da ich während des Gestaltens häufig noch Größe und auch Inhalt verändere, wäre es natürlich super gewesen, wenn Muse die Bilder zum Schluss selbst optimiert und komprimiert -- tatsächlich hatte ich gelesen, dass das der Fall ist und wollte wissen, inwieweit man sich da drauf verlassen kann. Ansonsten eben den klassischen Weg, in der Vorschau stoße ich ja so wie gesagt auch an meine Grenzen

      Kommentar


      • #4
        Hey ihr zwei Adobe Muse komprimiert die Grafiken auf jeden fall - allerdings ziemlich schlampig. Daher würde ich eure bisherige Vorgehensweise und zusätzlich die HiDPI Einstellung in Adobe Muse empfehlen. So sehen dann die Grafiken am besten aus.


        Mit besten Grüßen
        Steve vom Wege
        Geschäftsführer

        VOM WEGE GmbH
        Telefon
        07462 554 9461
        E-Mail info@vomwege.design
        Internet www.vomwege.design


        Sitz der Gesellschaft: Tuningen, Amtsgericht Freiburg: HRB 715220
        Geschäftsführer: Steve vom Wege

        Geschäftsführer: Steve vom Wege

        Kommentar

        Lädt...
        X