Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist das verankern von Registrierkarten in Bedienfeldern seitenübergreifend möglich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist das verankern von Registrierkarten in Bedienfeldern seitenübergreifend möglich?

    Guten Tag,
    ich habe jetzt sehr viel recherchiert und bin zu keiner Lösung gekommen.

    In Muse ist es ja mittlerweile möglich, Ankerpunkte in ein Akkordeon zu setzen, sodass man beim Verlinken in einen gewünschten Bereich geleitet wird. Ist das ganze auch mit dem Bedienfeld mit Registrierkarten-Widget möglich?
    Es scheint mir, als könne ich die Ankerpunkte in den Inhaltsbereich ziehen, allerdings schaffe ich es nicht, dass sich alle durch separate Verlinkungen öffnen lassen. Es öffnet immer nur die selbe Karte, manchmal jedoch eine andere, als davor.

    Oder übersteigt das die Fähigkeiten von Muse und ich muss mir dafür ein Java-Script besorgen?

    /edit. Hab das falsche Thema gewählt, der Thread gehört eigentlich in den Bereich "Anker", Entschuldigung.

    Vielen Dank für die Hilfe,
    lG Dennis
    Zuletzt geändert von DennisH; 24.08.2018, 14:07.

  • #2
    Hallo Dennis, für Dein Vorhaben wird "leider" JavsScript benötigt. Denn eigentlich checkt die Registerkarte garnicht, ob jetzt ein Ankerpunkt von ihr angesprochen wird. Demnach wird sie in der Regel auch nicht automatisch öffnen.


    Mit besten Grüßen
    Steve vom Wege
    Geschäftsführer

    VOM WEGE GmbH
    Telefon
    07462 554 9461
    E-Mail info@vomwege.design
    Internet www.vomwege.design


    Sitz der Gesellschaft: Tuningen, Amtsgericht Freiburg: HRB 715220
    Geschäftsführer: Steve vom Wege

    Geschäftsführer: Steve vom Wege

    Kommentar


    • #3
      Hallo Steve,

      danke für deine Erklärung, ich hatte es mir schon fast gedacht.

      Da ich erst in Zukunft ein Java Seminar besuche, habe ich das ganze jetzt so gelöst, dass ich die Seite dupliziert habe, um so über die verschiedenen Anker dahin zu gelangen.. Etwas umständlich, aber funktioniert soweit

      Mit freundlichen Grüßen, Dennis Hetmann

      Kommentar

      Lädt...
      X